Myofunktionelle Störung – Symptome, Ursachen und Behandlung

Die Behandlung der myofunktionellen Störung ist ein Spezialgebiet im Bereich der Logopädie für Kinder und Jugendliche. Myofunktionelle Störungen (MFS) sind gekennzeichnet durch ein Muskelungleichgewicht der Zungen- und Lippenpartie. Dies äußert sich zudem in einer Störung der Bewegungs- und Koordinationsabläufe der Gesichtsmuskulatur.

Symptome

Die Symptome einer myofunktionellen Störung sind vielfältig und bedingen sich zum Teil gegenseitig.

  • Inkompletter Mundschluss
  • Mundatmung
  • vermehrter Speichelfluss
  • Zahlfehlstellungen
  • Spannungen im Gesichtsbereich
  • Kiefergelenksbeschwerden
  • Falsches Schluckmuster
  • unphysiologische Zungenruhelage
  • Vorverlagerung der Zunge beim Sprechen

Treten ein oder mehrere dieser Symptome in Verbindung mit einem starken Zungenstoß (beim Schlucken und Sprechen) auf, so spricht man von einer myofunktionellen Störung. Eltern, die solche Symptome bei ihren Kindern bemerken, sollten zur Früherkennung und Diagnose mit einem Kieferorthopäden sprechen. Unbehandelt kann die Störung weitere Zahn- und Kieferfehlstellungen begünstigen und Artikulationsstörungen – wie Lispeln und feuchte Aussprache – zur Folge haben.

Diagnose

Die Diagnose wird durch einen Kieferorthopäden, Zahn- oder HNO-Arzt im Rahmen eines Anamnesegesprächs gestellt. Mögliche Ursachen und Gewohnheiten, die die myofunktionelle Störung begünstigen, werden besprochen. Es folgt eine Funktionsüberprüfung der am Schlucken beteiligten Muskeln, sowie eine Überprüfung des Zahnstatus und der Mundhöhle.

Behandlung

Die logopädische Behandlung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem diagnosestellenden Arzt. Das Ziel ist die Wiederherstellung einer ausgeglichenen Gesichtsmuskelbalance und ein funktionierender Schluckvorgang ohne Zungenstoß.
In der logopädischen Praxis wird die orale Wahrnehmung geschult und die Lippen- und Zungenruhelage korrigiert. Die Behandlung kann im Vorfeld, während oder direkt nach einer kieferorthopädischen Behandlung erfolgen und diese möglicherweise verkürzen.

Praxis für Logopädie Münster Wolbeck: In unserer Praxis beraten wir Sie zur Therapie von myofunktionellen Störungen. Kommen Sie gerne vorbei.

Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Unsere Praxis ist gut erreichbar für Patienten der Regionen und Orte: Münster, Wolbeck, Gremmendorf, Albersloh, Rinkerode, Drensteinfurt, Handorf, Ascheberg,Telgte, Warendorf, Everswinkel, Freckenhorst, Sendenhorst, Angelmodde, Alverskirchen und Hiltrup.